Naturheilpraxis Silvia Fath
Naturheilpraxis Silvia Fath

Phytotherapie

Die Phytotherapie oder auch Pflanzenheilkunde blickt auf eine lange Tradition zurück, vermutlich ist sie die älteste Heilmethode der Menschheit.
Auch heute ist sie eine tragende Säule der Naturheilkunde.
In der Phytotherapie verwendet man bestimmte Pflanzenteile der Arzneipflanzen, wie Blätter oder Blüten, einzelne Bestandteile, wie ätherische Öle, und verschiedene Zubereitungen (z. B. Trockenextrakte, Tinkturen, Preßsäfte, Tees). Die gewonnenen Phytopharmaka besitzen ein breites therapeutisches Spektrum und Wirkprofil und zeigen oft weniger Nebenwirkungen als synthetisch hergestellte Arzneimittel. Nicht nur die Wahl der richtigen Pflanze, sondern auch die Zubereitungsart und entsprechende Dosierung ist für den Therapieerfolg entscheidend. Auch die fundierte Kenntnis von Kontraindikationen und Wechselwirkungen ist für einen verantwortungsvollen Einsatz in der Praxis nötig.

Pflanzliche Heilmittel finden bei den Patienten i. d. R. große Akzeptanz. Aufgrund ihre vielfältigen, über Jahrhunderte erprobten und erwiesenen Einsatzmöglichkeiten hat die Pflanzenheilkunde einen festen Platz in der Naturheilmedizin. Ihre Anwendungsgebiete erstrecken sich von der innerlichen und äusserlichen Behandlung bis hin zur Beeinflussung der seelischen Befindlichkeit.
 

pur natur

Gesundheits-Zentrum Kessenich
Naturheilpraxis Silvia Fath
Mechenstraße 57

53129 Bonn

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 228 360 211 36

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten:

telefonisch

Mo. - Fr. von 10 - 18 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Silvia Fath